News          Warum EPAL?          Das System           Produkte           Firmen           Über uns           Links           Login           EPAL-Online       
 
 
Home > Produkte > Paletten > Tauschkriterien
Tauschkriterien für Europaletten - im Europäischen Paletten-Pool
Beim Tausch wird gefordert, dass die Paletten den Tauschkriterien entsprechen.

So sieht eine im Europäischen Paletten-Pool tauschbare Palette 800 x 1200 mm aus:

 
NICHT TAUSCHBARE EUROPALETTEN:

Wenn Europaletten einen oder mehrere der folgenden Schäden aufweisen, sind die Paletten nicht tauschfähig und
müssen nach den Bestimmungen des UIC Merkblattes 435-4 repariert werden.
Ein Boden- oder Deckrandbrett ist so abgesplittert, daß mehr als ein Nagel- oder Schraubenschaft sichtbar ist.
Ein Brett fehlt.
Ein Klotz fehlt oder ist so gespalten, dass mehr als ein Nagel sichtbar ist. Verdrehte Klötze dürfen nicht mehr als 10 mm überstehen.
Ein Brett ist quer oder schräg gebrochen.
Mehr als zwei Boden- oder Deckrandbretter sind so abgesplittert, daß mehr als ein Nagel- oder Schraubenschaft sichtbar ist.
Weitere Merkmale (Schlechter Allgemeinzustand):
  • Die Tragfähigkeit ist nicht mehr gewährleistet (morsch und faul, starke Absplitterungen).
     
  • Die Verschmutzung ist so stark, dass die Ladegüter verunreinigt werden.
     
  • Starke Absplitterungen sind an mehreren Klötzen vorhanden.
     
  • Offensichtlich sind unzulässige Bauteile verwendet worden (z.B. zu dünne Bretter, zu schmale Klötze).
 
 
 
 
  Informationen zu EPAL-Paletten
Produktdatenblätter
Tauschkriterien
Reparaturbestimmungen
Tragfähigkeit
Holzfeuchtigkeit
ISPM 15
Einbrände
Querbretter
Nagelbild
Bodenbretter
Paletten im Container, LKW
und Waggon